AktuelleAngebote.eu

Hornbach Angebote : Zäune und Sichtschutz bauen

Gültig von 1.3. bis 4.4.2019.



Zäune und Sichtschutz bauen - Seite 17



Zäune und Sichtschutz bauen - Seite 17

Sichtschutz bauen mit Zaunsystem Selbstbausystem » Der Baukasten für Erwachsene - aus hochwertigem Douglasienholz - witterungsbeständig - geölt im Farbton Bangkirai - individuell nachstreichbar im Wunschfarbton mit Lasuren und Ölen von HORNBACH Lebe Deine Leidenschaft zum Heimwerken mit diesem System so richtig aus. Mit den Einzelteilen kannst Du unendlich viele Holzprojekte zimmern. Baue zum Beispiel Hochbeete, Sandkasten, Sichtschutzzäune, Komposter, Möbel und etliches mehr. Mit diesem Varianten-Wunder sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt! 1 2 Bei der Montage wird mit dem Wandanschluss begonnen. Verwendest Du dazu Bolzenanker? Dann müssen die Muttern der Anker im Holz versenkt werden, damit sie nicht am Pfosten überstehen. 1 3 2 Bohre dazu mit einem Forstnerbohrer im Durchmesser des Steckschlüssels die Löcher so tief, dass die Mutter mit Unterlegscheibe nach dem Verschrauben nicht vorsteht. Bohre anschließend in der Lochmitte das Loch für den Bolzenanker. 5 4 4 Die Pfosten werden mit H_Pfostenträgern in den Pfostenlöchern verankert. 3 Nun wird die Nutleiste auf die Pfosten montiert. Bohre dazu die Befestigungslöcher in der Nutleiste vor. Die Schraubenköpfe dürfen später nicht hervorstehen, sonst lassen sich die Bohlen nicht einschieben. Schraube nun die mittlere Schraube in die Nutleiste und richte sie anschließend mit der Wasserwaage aus. Schraube danach die restlichen Schrauben fest. Der Sichtschutz ist in Breite und Höhe flexibel. Fertige Deinen Zaun auf Maß! 6 5 Stelle den vorbereiteten Pfosten in das Pfostenloch. Prüfe den senkrechten Stand des Pfostens mit einer Wasserwaage. Jetzt die unterste Bohle in die Nutleisten einschieben und seitlich durch die Nutleisten verschrauben. Wenn diese waagerecht sitzt und alles passt, kannst Du die übrigen Bohlen einstecken. Diese werden nicht verschraubt. 6 Wenn alle Bohlen eingeschoben sind, kannst Du noch ein Zierelement und darauf eine Abschlussleiste anbringen. Die Abschlussleiste wird von oben verschraubt. zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten: Sichtschutz, Hochbeet, Sandkasten und vieles andere mehr! Projektbeispiele Mit diesem System kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. 10 7 Prüfe noch einmal alles mit der Wasserwaage und stütze das erste Zaunelement von beiden Seiten mit Holzlatten ab. Jetzt kannst Du weitere Zaunelemente in gleicher Weise anfügen. Wenn die erste Zaunreihe steht, werden die Pfostenlöcher mit Beton gefüllt. 7 9 8 Zum Schluss werden die Pfostenkappen montiert. Sie dienen dem konstruktiven Holzschutz und runden das Erscheinungsbild ab. Auch hier wieder die Schraubenlöcher vorbohren, damit nichts reißt. 8 6 Wenn der Beton ausgehärtet ist, kannst Du die Stützlatten entfernen und auf die Betonoberfläche wieder ein Stück Grasnarbe auflegen. So entsteht ein schöner Abschluss. 9 3 4 5 7 8 11 8 AbschlussProjekt2 Projektbohle 3 4 Pfosten 5 6 Nutleiste 7 leiste schwelle L x B x H in cm 200 x 20 x 6 200 x 19 x 2,1 200 x 9,5 x 2,1 100 x 9 x 9 200 x 9 x 9 100 x 6,8 x 4 200 x 6,8 x 4 204 x 6,8 x 4 Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Projekt „Sichtschutz bauen mit Zaunsystem“: Einpacken & mitnehmen? Geht nicht immer, aber bestell- und lieferbar ist alles. Garantiert!! 2 9 Bezeichnung Art.-Nr. Kostenlos im Markt und online unter www.hornbach.at 32 1 Preis AT 0319 1 9 Pfosten- 10 Gestaltungs- 11 Ornament kappe element Schiefer Rankgitter 12 x 12 196 x 35 x 4 196 x 38 x 4 5903477 5646048 5646049 5646050 5646051 5646052 5646053 5646054 5646055 5646056 5646057 31.99 13.49 7.99 15.99 22.49 8.19 9.99 15.95 6.49 61.99 41.99 Begleite Dein Projekt online unter www.hornbach.at 33